VIGO – mit 9 Monaten ein brauchbarer Jagdhund

Viva VIGO vom Sturmgeläut, VDH-BCD 21-571; DOB: 24.11.2021, hat am 4.9.2022 bei der Kreisgruppe Mühldorf im Bayerischen Jagdverband die Brauchbarkeitsprüfung zur Nachsuche auf Schalenwild erfolgreich absolviert.

Die Bedingungen auf der Schweißfährte waren alles andere als einfach. Die Fährte wurde am Samstag, 3.9.2022 um 17:10 Uhr getupft und wir starteten am Sonntag, 4.9.2022, um 10:00 Uhr mit der Einweisung in den Anschuss. Von Samstag 19:00 Uhr bis Sonntag 11:00 Uhr hat es wie aus Eimern geschüttet. Nachdem das vor uns arbeitende Gespann etwas länger gebraucht hatte, VIGO und ich aber bereits mit „ausrücken“ und im Wald warten mussten, waren wir schon zum Start patschnass. Auf der Fährte waren Schweißtupfer völlig weggewaschen; jedoch konnte mir VIGO zwei Wundbetten sauber verweisen. An einer Gabelung ist er einem Wechsel/einer Verleitung gefolgt, was ich leider nicht rechtzeitig erkannte, und einen vermeidbaren Abruf kassierte. Neu angesetzt brachte VIGO mich aber sicher und souverän zum Stück. Deswegen nur 3 statt 4 Wertungspunkten auf Schweiß; ansonsten jeweils volle Punktzahle. Für einen Junghund mit 9 Monaten eine starke Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.